Institut für Tiefenpsychologie Berlin

Seminarplan 2021


Stand 01.01.2021

Ort:
A = Ambulanz
Erich-Weinert-Str. 145 in 10409 Berlin
E = Eichenallee 6 in 14050 Berlin

Zeit:
1 UE = 45 Min.

Bitte den jeweiligen Ort und die Uhrzeit beachten!

Für die Teilnahme an den Seminaren ist eine
Anmeldung per E-Mail bei den Dozenten erforderlich!

Achtung: Die Veranstaltungen finden unter den aktuellen 3 G-Regeln statt.
Es herrscht Maskenpflicht.

Termin

Thema

Dozenten

Ort

UE

Sa 09.01.21
10.00 - 13.15 Uhr

Was heilt in der Psychotherapie? Erkennen und Verstehen aus psychodynamischer Sicht.

John Burns


A

 


4

 

Sa 16.01.21
10.00 - 13.15 Uhr

Karen Horneys Selbstanalyse

Babette Kozlik-Voigt
und
Regina Timm

E

4

Sa 23.01.21
10.00 - 13.15 Uhr

– Das Elterngespräch –
verschiedene Techniken der Gesprächsführung

Christel Kümmel

A

4

Sa 13.02.21
10.00 - 11.30 Uhr

Therapieende (1): Überlegungen und Probleme in der Abschlussphase

Günter Keesen

E

2

Sa 20.02.21
10.00 - 11.30 Uhr

„Wo warst du denn, als die Welt verteilt wurde. – Ich war krank.“
Der junge Adler zwischen wissenschaftlicher Beobachtung und persönlicher Erfahrung. Eine Einführung in die Begrifflichkeit der IP

John Burns

 

E

 

 

2

 

Sa 27.02.21
10.00 - 11.30 Uhr

Berichts-Seminar

Doris Schildknecht

E

2

Sa 13.03.21
10.00 - 11.30 Uhr

Berichts-Seminar

Doris Schildknecht

E

2

Sa 20.03.21
10.00 - 11.30 Uhr

Berichts-Seminar

Doris Schildknecht

E

2

Fr 16.04.21
17.00 - 18.30 Uhr

Anamnese-Seminar

Babette Kozlik-Voigt

E

2

Sa 17.04.21
10.00 - 13.15 Uhr

Übertragung und Gegenübertragung
im schizoiden Modus

Wilfried Stuckenberg und 
Benjamin Surangkanjanajai

A

4

Fr 23.04.21
17.00 - 18.30 Uhr

Anamnese-Seminar

Babette Kozlik-Voigt

E

2

Sa 24.04.21
10.00 - 13.15 Uhr

Psychotherapie der Gehemmtheit
(Schultz-Hencke) und die Sprache des Psychotherapeuten am Beispiel von
 Ein Fall aus der Praxis (Anton Tschechow)

Elke Pilz-Mackenthun und Bianca Staar

E

4

Fr 30.04.21
17.00 - 18.30 Uhr

Anamnese-Seminar

Babette Kozlik-Voigt

E

2

Fr 28.05.21
17.00 - 18.30 Uhr

Anamnese-Seminar

Babette Kozlik-Voigt

E

2

Sa 29.05.21
10.00 - 13.15 Uhr

Sigmund Freud als Psychotherapeut

Katharina Kaminski

A

4

Fr 04.06.21
17.00 - 18.30 Uhr

Der Sinn des Lebens nach Alfred Adler

Margrit Eisner und
Barbara Gucek

E

2

Sa 05.06.21
10.00 - 11.30 Uhr

Bulimarexie als irrtümliches Streben nach Vollkommenheit

Erdmute Struck

E

2

Sa 05.06.21
11.45 - 13.15 Uhr

Das Wesen der Stimmungen (1): Ängstliche Erwartung, Langeweile, Sorge, Einsamkeit und Verlassenheit, Überforderung, Ohnmacht

John Burns

E

2

Fr 11.06.21
17.00 - 18.30 Uhr

Die Arbeit als Lehrer, Psychotherapeut und Verkehrspsychologe mit auf wenige Termine begrenzten Gruppen

Michael Ebert

E

2

Sa 12.06.21
10.00 - 11.30 Uhr

Therapieende (2)

Christa Tschink

E

2

Sa 12.06.21
11.45 - 13.15 Uhr

Das Wesen der Stimmungen (2): Hoffnung, Optimismus, Glück, Zuversicht John Burns E

2

Sa 28.08.21
10.00 - 11.30 Uhr

„Hungern, meine einzige Waffe"
Die Magersucht als verzweifeltes Aufbegehren, dargestellt an der autobiographischen Schilderung Sheila McLeods.
Sabine Siebenhüner E

2

Sa 04.09.21
10.00 - 11.30 Uhr

Psychose-Psychotherapie – ein kurzer Einblick Maria Colden E

2

Sa 11.09.21
10.00 - 11.30 Uhr

Berichts-Seminar Doris Schildknecht E

2

Sa 18.09.21
10.00 - 11.30 Uhr

Berichts-Seminar Doris Schildknecht E

2

Sa 25.09.21
10.00 - 11.30 Uhr

Berichts-Seminar Doris Schildknecht E

2

Fr 29.10.21
17.00 - 18.30 Uhr

Brüche im Lebenszyklus von Frauen aus einer patriarchalisch-islamischen Gesellschaft und ihre Entwicklungschancen nach Migration (1)

Erdmute Struck

E

2

Sa 30.10.21
10.00 - 13.15 Uhr

Die Therapeutische Beziehung
in der Kinder-Jugendlichen-Therapie

R. Weber-Steinbach

A

4

Fr 05.11.21
17.00 - 18.30 Uhr

Hoffnung als Wirkfaktor in der tiefenpsychologisch fundierten Einzel- und Gruppenpsychotherapie

John Burns

E

2

Sa 06.11.21
10.00 - 13.15 Uhr

Mut, Entmutigung und Ermutigung
in Psychotherapie und Erziehung
– praktische Beispiele und Theorie –

Hartmut Siebenhüner

E

4

Fr 12.11.21
17.00 - 18.30 Uhr

Anamnese-Seminar

Babette Kozlik-Voigt

E

2

Sa 13.11.21
10.00 - 13.15 Uhr

Antriebserleben und der Begriff der Hemmung als entwicklungspsychologisches Modell
nach Harald Schultz-Hencke

Martina Siems

A

4

Fr 19.11.21
17.00 - 18.30 Uhr

Anamnese-Seminar

Babette Kozlik-Voigt

E

2

Sa 20.11.21
10.00 - 13.15 Uhr

Strukturpathologie und früher Objektverlust -– Behandlungsverlauf und die therapeutische Beziehung

Mareen Kötschau

A

4

Fr 26.11.21
17.00 - 18.30 Uhr

Anamnese-Seminar

Babette Kozlik-Voigt

E

2

Sa 27.11.21
10.00 - 13.15 Uhr

Kopfschmerz aus psychosomatischer Sicht

Irmgard Heinkel und
Heike Ronowski

E

4

Fr 03.12.21
17.00 - 18.30 Uhr

Anamnese-Seminar

Babette Kozlik-Voigt

E

2

Sa 04.12.21
10.00 - 11.30 Uhr

Typenlehre nach C.G. Jung

Jutta Riester

A

2

Sa 04.12.21
10.00 - 13.15 Uhr

Sigmund Freuds Selbstentwicklung im Alter

Katharina Kaminski

A

2

 

Zurück

Erich-Weinert-Str.


Der gefährlichste Feind der Wahrheit und Freiheit bei uns – das ist die kompakte Majorität.

Henrik Ibsen



   

ITGG Berlin · Erich-Weinert-Straße 145 · 10409 Berlin-Prenzlauer Berg

 

| Anmeldung